Einen Augenblick Gesangstunde

Nach einer langen pandemiebedingten Chorprobenpause, trafen sich am 23.8.21 wieder Sänger und Sängerinnen, um gemeinsam zu üben. Auf dem Parkplatz hinter der Kirche fand sich ausreichend Platz, um auf Abstand zu singen. Die Chorleiterin Dagmar Berg hatte im Vorfeld das Einverständnis der Nachbarn eingeholt. Diese hatten sofort zugestimmt, sodass einer freudigen Chorprobe nichts im Wege stand.

Am Ende waren sich alle einig: „Das hätten wir auch vor Corona schon einmal machen können. Es singt sich gut an der frischen Luft.“
Auch wenn während der Gottesdienste momentan nicht gesungen werden darf, so war diese Probe ein wunderbares Gemeinschaftserlebnis.